background2.jpg

Mittwoch, 29 Januar 2014 12:18

Felswand “Biddiriscottai”

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Auf der Suche nach Fischen, die sich zwischen den Schwärmen von Mönchsfischen verstecken – ein Smaragdgrünes Paradies zwischen Kalksteinriffen.

Durchschnittliche Tiefe: 10 m

Max. erreichbare Tiefe: 15 m
Schwierigkeitsgrad
: leicht

Entfernung von Cala Gonone:2 Meilen


Was es zu sehen gibt: Tauchgang zwischen großen Felsbrocken aus Kalk, die auf dem sandigen und von Neptungras bedeckten Meeresgrund liegen. In smaragdgrünem Meereswasser wird man zugleich von Schwärmen von Mönchsfischen umhüllt, die einen zwischen den Spalten der aufeinander getürmten Felsmassen begleiten. Die Unterwasserwelt wartet hier mit zahlereichen Fischarten und einer reichen Fauna auf. Während man am Meeresgrund hauptsächlich große Seeanemonen und Federwürmer antrifft, so sind die Gesteinsmassen im oberen Bereich von Schirmalgen- und Trichteralgenkolonien bedeckt


From Address:

Weitere Informationen

  • Breite: 40.2985
  • Länge: 9.6537
Gelesen 3323 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 19 März 2014 12:40
Mehr in dieser Kategorie: « Höhle Bue Marino "Tauchen"
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

seguici su facebook

link website flickrlink website twitterlink website buzzlink website

 

This site uses cookies own, and third party.

By closing this banner, scrolling this page or continuing navigation consented to the use of cookies