background2.jpg

Trekking (6)

Der Golf von Orosei ist einer der unwegsamsten und unberührtesten Küstenabschnitte Sardiniens. Auf vierzig Kilometern erstrecken sich schroffe Felslandschaften und Buchten. Eine echte Entdeckungsreise für Liebhaber des Trekkings, vorbei an Felsklippen, zu Buchten, Höhlen und Wasserläufen und durch eine duftende Macchia.

Das Supramonte, im Inselinneren, bietet Naturspektakel, die einem fast unwirklich erscheinen: Felshänge, Schluchten, Canyon, Karstquellen, spektakuläre Höhlenlabyrinthe und einer der wenigen in Europa noch intakten Primärwälder – ein Schatz von großer ökologischer Bedeutung.

Sonntag, 02 Februar 2014 12:41

Gola Gorropu

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Inmitten des von dichten Wäldern und herrlichen Oleanderbäumen bedeckten Supramonte findet sich einer der eindrucksvollsten natürlichen Schluchten Italiens und Europas, die so genannte Gorroppu-Schlucht, auch als Grand Canyon Europas bezeichnet.
Sonntag, 02 Februar 2014 12:41

Wanderung zur Nuraghensiedlung Tiscali

Artikel bewerten
(16 Stimmen)
Ein Ausflug, der neben der Entdeckung einer außergewöhnlichen Nuraghensiedlung und der Rückkehr zu den geschichtlichen Wurzeln der Insel, eine unglaubliche Stille inmitten unberührter Natur bietet.
Sonntag, 02 Februar 2014 12:41

Der Wald von "Montes" (Orgosolo)

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Tolle Panoramen, Steineichenwälder und die charakteristischen Hütten der einheimischen Hirten in einer natürlichen Landschaft, die zu den interessantesten und den am besten erhaltenen der Insel zählt.
Sonntag, 02 Februar 2014 12:41

Zu Fuss zur Grotta del Bue Marino

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Alternativ zur Bootsfahrt kann die Grotta del Bue Marino auch zu Fuß erreicht werden. Die kurze Tour zur Grotte startet von der Cala Fuili aus.
Sonntag, 02 Februar 2014 12:41

Wanderweg S'Abba Durche

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der Wanderweg verläuft nur wenige Meter vom Meer entfernt, am Fuße eines Basaltsteingebirges. Zu Beginn der Wanderroute, in einer kleinen Bucht am Ortsrand von Cala Gonone, entspringt eine Karstquelle, die…
Sonntag, 02 Februar 2014 12:41

Trekking Cala Fuili - Cala Luna

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Atemberaubende Ausblicke auf faszinierende Meeres- und Berglandschaften und der Kontrast zwischen dem Azurblau des Wassers und dem satten Grün der Steineichen und Wacholder machen diese Tour so einzigartig.

seguici su facebook

link website flickrlink website twitterlink website buzzlink website

 

This site uses cookies own, and third party.

By closing this banner, scrolling this page or continuing navigation consented to the use of cookies